SC RAIKA TRENKWALDER WIESELBURG

25. Spieltag | 2. LL West | Wieselburg - Amaliendorf, 2018

99 SCW-Amaliendorf Skriwan-Juni2018 IMG 0755   Meisterschaftsspiel vom FR, 1.6.2018   Matchsponsor
  Wieselburg - Amaliendorf 1:0
Tor:
Michal Ordos;
 

holzbau-winkler-web-2010 

  U23: 3:0 | Tore: F. Heigl (2), Schobersberger;  
  City Center Stadion Wieselburg  
 
2. Landesliga WEST | 25. Spieltag
FOTOS: Rigler

Der SC Wieselburg bedankt sich bei Holzbau WINKLER für die Übernahme der Patronanz sowie der Matchballspende im Spiel gegen den SC Amaliendorf.

25 Patronanz HolzbauWinkler SCW-Amal 1Juni2018 IMG 0743
Foto v.l.: Ing. Karl Eßletzbichler (Holzbau Winkler), Daniel Einsiedl, Sektionsleiter Richard Scheidl;

 
Wieselburg trotzte Ausfällen.

Die Braustädter mussten auf fünf Stammspieler verzichten und bogen Amaliendorf trotzdem, wenn auch knapp, mit 1:0. Das Goldtor erzielte Michal Ordos.

25 SCW-Amaliendorf LucaBiber-Juni2018 IMG 0759
Die Youngsters Luca Biber (links), Jonas Biber und Klaus Fehringer standen in der Startelf.

Richard Scheidl, Sektionsleiter des SC Wieselburg, sah es positiv: „So konnten sich zumindest andere Spieler beweisen.“ Angesichts der Ausfälle von fünf Spielern der Startformation wäre eine dezent negativere Sicht der Dinge zwar verständlich gewesen. Dass es so weit aber gar nicht kommen musste, dafür sorgte sein Team. Denn trotz der ausgedünnten Kaderdecke setzten sich die Braustädter keine eine „ausgebuffte Mannschaft“ (O-Ton Scheidl) mit 1:0 durch.

25 SCW-Amaliendorf Hinterberger-Juni2018 IMG 0748
Gabriel Hinterberge's (r.) Assist führte zum einzigen Treffer in der Partie gegen die Waldviertler.

Ordos veredelte feine Kombination
Das Tor des Tages erzielte Legionär Michal Ordos. Er setzte den Schlusspunkt hinter einen schönen Spielzug mit den Stationen Nico Skriwan und Gabriel Hinterberger (26.). Zuvor war die Partie unaufgeregt dahingeplätschert. Erst ein Fernschuss von Skriwan in Minute 20 weckte die Hausherren auf. Die hatten dann ein spielerisches Übergewicht. Ordos und Jonas Biber nutzten ihre Gelegenheiten aber nicht. Amaliendorf wurde erstmals kurz vor der Pause per Freistoß aus 25 Metern gefährlich.

Ein Lattentreffer auf jeder Seite
In Halbzeit zwei fanden die Gäste mehr und mehr zu sich selbst und ihrem Spiel. Zu einer Anhäufung großer Chancen kam es allerdings nicht. In der 70. Minute hatte dann Wieselburg in Person von Ordos Pech, der den Ball per Kopf an die Latte setzte. Amaliendorf scheiterte im weiteren Verlauf ebenfalls einmal am Quergebälk. Und so blieb es am Ende beim knappen 1:0-Sieg der Hausherren. Scheidl: „Ich denke, unterm Strich verdient.“

Quelle: meinFussball.at

Nächste Begegnung

2. Landesliga West 2018/2019
Sa, 29. Sep. 2018 16.00
Ybbs WIESELBURG -:-

2. Landesliga West 2018/2019
Fr, 05. Okt. 2018 19.30
WIESELBURG Weißenkirchen -:-

Minitabelle

2. Landesliga West 2018/2019

# Mannschaft SP PKT
7 Melk 7 9
8 Weißenkirchen 7 8
9 WIESELBURG 6 7
10 Ybbs 6 7
11 Rabenstein 7 5

Kampfmannschaft 2017/18

KM-Team Joom Aug-2017 IMG 9616  
 
 
 
 
 
 
 
   
 Trainer & Betreuer  Funktion  Telefon  
 Markus Hieß  Trainer +43 664 73160387  
 Markus Wippl  Co-Trainer  +43 660 5475909  
 Markus Schatz  Co-Trainer +43 676 6713031  

Anmeldung